P0739 – Beschreibung der Fehlerbehebung



Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Der Fehlercode
P0739
Der Ort des Fehlers

P0739 – Hochspannungsausgang der TCM-Motordrehzahl

Mögliche Ursachen
  • Motorausgangsdrehzahlsensor defekt
  • Der Kabelbaum des Motorausgangsdrehzahlsensors ist offen oder kurzgeschlossen
  • Schlechte elektrische Verbindung des Stromkreises des Motorausgangsdrehzahlsensors
  • Kurbelwellen-Positionssensor defekt

DTC Beschreibung P0739 Allgemein

Das Getriebesteuerungsmodul  (TCM) funktioniert ähnlich wie das  ECM  (Motorsteuergerät), außer dass das  TCM  über eine Überwachung und Steuerung der Getriebefunktion verfügt. Es ist mit  einem Motordrehzahlsensor  ein gerufener  CKP  (   Kurbelwellen – Positionssensor ) oder  Ausgangsdrehzahlsensor  (OSS) zu bestimmen , die Schaltpunkte.

Zur Messung der Kurbelwellendrehzahl verwendet der Hall-Sensor Nasen oder Löcher im Schwungrad, die durch den Sensor verlaufen, um die Position der Kurbelwelle zu steuern. Es ist äußerst wichtig, dass  ECM  und  TCM  genau abgelesen werden, da dies unter anderem die Schaltpunkte und die Fahrzeuggeschwindigkeit beeinflusst.

P0739 Die  Einstellung des OBDII-  Diagnosecodes  erfolgt, wenn Spannungen über diesen zulässigen Werten  am TCM  des Motordrehzahl-Ausgangsstromkreises erfasst  werden.

Katalog Samochodów Abarth Vw Acura Alfa Romeo Alpine Aston Martin Audi Austin Bentley Bmw Buick Cadillac Chevrolet Chrysler Citroen Cupra Dacia Daewoo Daewoo / Fso Daihatsu Dodge Ds Eagle Ferrari Fiat Ford Fsm Fso Gmc Honda Hummer Hyundai Infiniti Innocenti Isuzu Iveco Jaguar Jeep Jmc Kia Lada Lamborghini Lancia Land Rover Lexus Lincoln Lotus Lti Maruti Maserati Mazda Mercedes-benz Mercury Mg Mini Bmw Mitsubishi Moskwicz Nissan Oldsmobile Oltcit Opel Peugeot Plymouth Pontiac Porsche Ram Renault Rolls-royce Rover Saab Saturn Scion Seat Skoda Smart Ssang Yong Subaru Suzuki Talbot Tata Tesla Toyota Trabant Uaz Volkswagen Volvo Wartburg Yugo