U3010 – Beschreibung der Fehlerbehebung



Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Der Fehlercode
U3010
Der Ort des Fehlers
U3010 Start der Zündungseingabe
Mögliche Ursachen
  • Es liegt ein Fehler in der TIPM-Logik vor.
  • TIMP kann fehlerhaft sein.
  • Möglicherweise liegt ein offener oder Kurzschluss im Dosenbus vor.
  • Beschädigt, durchgebrannt, kurzgeschlossen, getrennt oder korrodiert CAN-Bus oder andere serielle Kommunikationskabel.
  • Installation einer oder mehrerer falscher und / oder ungeeigneter Steuerungen Module.
  • Kabelbäume oder Steckverbinder durchtrennen, verbrennen oder beschädigen
  • Wasser in verschiedenen Steuermodulanschlüssen.

  • U3010 Bedeutung
    serieller Bus (CAN) ist ein Standard Kommunikation Fahrzeug verwendet für Synchronisation Systeme Automobil ohne System Master. Nachrichten betriebsbereit und Befehle gesendet sind zwischen Modulen . Geräte haben hochgeladen Informationen darüber, Welche Nachrichten werden für Kommunikation in Bus seriellen Daten benötigt . Netzwerk Controller Area Network (CAN) enthält zwei dedizierte Drähte für Weiterleitung. Drähte heißen CAN hoch und CAN niedrig . wann Netzwerk (CAN) befindet sich im Schlafmodus, beide Drähte senden ein Signal mit ein Wert von 2,5 Volt. in der Zeit Übertragung Datenbits Leitung CAN hoch nähert sich 3,75 V und CAN niedrig geht runter auf 1, 25 V, Aufrufen auf diese Weise Differenz 2,5 V zwischen Leitungen . weil Datenaustausch basiert Spannungspotentialdifferenz zwischen zwei Bussen Netzwerk, Bus (CAN) ist NICHT anfällig für Impulse induktive Felder, elektrische Felder oder andere Störungen.

    Wie behebe ich diesen Fehlercode?

    Überprüfen Sie zunächst die oben aufgeführten "Möglichen Ursachen". Den entsprechenden Kabelbaum und die entsprechenden Steckverbinder visuell prüfen. Überprüfen Sie das Gerät auf beschädigte Komponenten und suchen Sie nach gebrochenen, verbogenen, verbeulten oder korrodierten Verbindungsstiften. Überprüfen Sie das Anziehen der Batterieklemmen. Manchmal führen Ladeanomalien zu falschen Fehlern verschiedener Fahrer im Auto. Überprüfen Sie, ob die Batterieladung bei laufendem Motor im Bereich von 13-15 V liegt
    Der Fehler tritt bei solchen Automodellen wie auf Abarth Vw Acura Alfa Romeo Alpine Aston Martin Audi Austin Bentley Bmw Buick Cadillac Chevrolet Chrysler Citroen Cupra Dacia Daewoo Daewoo / Fso Daihatsu Dodge Ds Eagle Ferrari Fiat Ford Fsm Fso Gmc Honda Hummer Hyundai Infiniti Innocenti Isuzu Iveco Jaguar Jeep Jmc Kia Lada Lamborghini Lancia Land Rover Lexus Lincoln Lotus Lti Maruti Maserati Mazda Mercedes-benz Mercury Mg Mini Bmw Mitsubishi Moskwicz Nissan Oldsmobile Oltcit Opel Peugeot Plymouth Pontiac Porsche Ram Renault Rolls-royce Rover Saab Saturn Scion Seat Skoda Smart Ssang Yong Subaru Suzuki Talbot Tata Tesla Toyota Trabant Uaz Volkswagen Volvo Wartburg Yugo